Verwaltung extern

Handlungsfeld Verwaltung

Beispielprojekte für das Themenfeld “Verwaltung extern”

Machen Sie mit: Schreiben Sie uns Ihre Anmerkungen und Ideen zum Entwurf ins Kommentarfeld.

Zwecks Übersichtlichkeit werden die Beispielprojekte beim Handlungsfeld Verwaltung anhand ihres Status in drei Tabellen untergliedert.

Status erledigt:

TitelBeschreibungStatusPrioritätDauerKosten
Ratsinformationssystem & IRICH BürgerAppElektronische Bereitstellung von Sitzungsunterlagen und Informationen zu unterschiedlichen Gremien im Ratsinformationssystem (RIS) für die interessierte Öffentlichkeit.erledigt
Sindelfingen AppEinführung einer städtischen App mit Wissenswertem und aktuellen Informationen für Sindelfingerinnen und Sindelfinger und für alle die Lust auf die Stadt haben.erledigt
Sindelfingen goes Social MediaEinsatz von Social Media zur Bereitstellung von tagesaktuellen Informationen und zum Austausch mit der Stadtgesellschaft.erledigt
Digitales
Anliegenmanagement


Einführung der Onlineplattform „Sindelfingen will’s wissen“ zur schnellen und unbürokratischen Meldung von Anliegen und Mängeln durch die Bürgerschaft direkt an die Fachämter im Rathaus.erledigt
Online TerminvereinbarungOnline-Buchung von Terminen für Serviceleistungen wie Ausweise, Pässe, Meldewesen und sonstige Bürgerservices.erledigt
SMS- / E-Mail-Informationzur PassabholungBenachrichtigung per SMS oder E-Mail bezüglich Abholung des Reisepasses.erledigt
Sitzungsvideos GemeinderatVideo-Mitschnitte der Gemeinderatssitzungen werden am Folgetag auf der Homepage der Stadt Sindelfingen veröffentlicht und können somit zeitunabhängig angeschaut werden.erledigthochbis 1 Jahr50.000 – 250.000 €
ePaymentEinrichtung von Online-Bezahlverfahren für Serviceleistungen, Bußgelder, etc. der Stadt.erledigtmittelbis 1 Jahrbis 50.000 €
Digitaler FlächennutzungsplanZur Umsetzung der Inspire-Richtlinie wurde der rechtswirksame analoge Flächennutzungsplan des Nachbarschaftsverbands Stuttgart aus dem Jahr 1984 digitalisiert und steht somit als übersichtliches, digitales und aktualisiertes Planwerk für Auskünfte zur Verfügung.erledigtmittelbis 1 Jahrbis 50.000 €

Status geplant / laufend:

TitelBeschreibungStatusPrioritätDauerKosten
Relaunch Website und AppDesign-technische und strukturelle Überarbeitung der Stadt Sindelfingen Website sowie Überprüfung und Modernisierung der Stadt Sindelfingen App.geplant / laufendmittelbis 1 Jahrbis 50.000 €
Online-Anträge: Pilotierung von Serviceleistungen nach dem OnlinezugangsgesetzDigitale Beantragung von Serviceleistungen bei der Stadt Sindelfingen im Sinne des Onlinezugangsgesetztes (OZG). Integration der Online-Anträge in die städtische Homepage und App.
– Teilweise schon möglich –
geplant / laufendhoch1 -3 Jahrebis 50.000 €
Digitale Informations-veranstaltungen
Nutzung von Videokonferenzsystemen zur Durchführung von digitalen Informationsveranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger.geplant / laufendhochbis 1 Jahrbis 50.000 €
Bürgerbeteiligung online:
Sindelfingen, mach mit!
Beschaffung einer zentralen Plattform für die digitale Bürgerbeteiligung mit dem Ziel der Steigerung von Transparenz sowie der Etablierung einer neuen Beteiligungskultur.

Integration der Bürgerbeteiligung in die Sindelfingen App.
geplant / laufendhochbis 1 Jahrbis 50.000 €
Baugenehmigung
digital
Baurechtliche Anträge können ergänzend zur analogen auch in digitaler Form gestellt werden.geplant / laufendhoch1 -3 Jahre50.000 – 250.000 €

Status Projekt für die Zukunft:

TitelBeschreibungStatusPrioritätDauerKosten
Zentrale Service- PlattformErstellung einer zentralen Service-Plattform, wel-che die Angebote und „Unterplattformen“ von Stadtverwaltung, Vereinen und Organisationen aus dem Dienstleistungssektor (z.B. Ehrenamt, Pflegebereich, zertifizierte Handwerker) vereint.Projekt für die Zukunftniedrigbis 1 Jahrbis 50.000 €
Open.RIS.Map: Ratsbeschlüsse in der StadtkarteVerknüpfung des Geoinformationssystems mit dem Ratsinformationssystem: Visuelle Darstellung der Ratsbeschlüsse in einer Stadtkarte, um Entscheidungen verständlicher und transparenter für die Öffentlichkeit zu machen.Projekt für die Zukunftniedrigbis 1 Jahrbis 50.000 €
Open.HaushaltDer Bürgerhaushalt wird von den Bürgern online mitbestimmt und visualisiert.Projekt für die Zukunftmittelbis 1 Jahrbis 50.000 €
Open Data Portal
Einführung Open Data Portal, bei dem alle Interessierten relevante städtische Daten einsehen und nutzen können.Projekt für die Zukunftniedrigbis 1 Jahrbis 50.000 €
Digitaler ServicepunktModernisierung des Servicepunkts der Stadtverwaltung durch ein neues Warteschlangenmanagementsystem, Ausweis-Abholungsterminal und Serviceroboter.Projekt für die Zukunftniedrig1 -3 Jahre
50.000 – 250.000 €
Once Only AnsatzDaten müssen der Stadtverwaltung nur noch einmal zentral mitgeteilt werden und stehen dann innerhalb der Verwaltung dort zur Verfügung, wo sie gebraucht werden.Projekt für die Zukunfthoch1 -3 Jahre50.000 – 250.000 €
Einzelne Maßnahmen

– Aufstellen und Betreiben von digitalen Informationstafeln für Bürgerinnen und Bürger

– Bewohnerparkzonen online einsehen

– Verstorbenensuche auf dem Friedhof (Terminal)
Projekte für die Zukunft

12 Gedanken zu „Verwaltung extern“

  1. Ich würde mir, für alle Bereiche wünschen, dass man Umsetzungsdaten bzw. Plandaten sieht, z.B. geplant 3Q 2021. Sonst ist das ja eher unkonkret.

    Antworten
    • Hallo Herr Vogt,
      vielen Dank für Ihre Anmerkung.
      Wir stimmen Ihnen zu und planen in der Tat die Konkretisierung der Projekte als nächsten Schritt nach der Verabschiedung der Strategie im Dezember. Dies beinhaltet unter anderem auch Umsetzungsdaten.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Amt für Digitalisierung

      Antworten
    • Vielen Dank für die Anregung. Im Jahr 2021 soll ein Bürgerbeteiligungstool eingeführt werden. Der Vorschlag, Statistiken zur Beteiligung zu verwenden, wird vom Fachamt beim weiteren Projektverlauf von “Bürgerbeteiligung online: Sindelfingen, mach mit!” (Handlungsfeld Verwaltung, Themenfeld Verwaltung extern) geprüft.

      Antworten
  2. Anregung aus einer E-Mail zur Digitalstrategie:
    Status Seite, wo angezeigt wird, ob die Systeme ordnungsgemäß funktionieren oder nicht. E.g. Gewerbeanmeldung: im Formular gibt es die
    Möglichkeit den Antrag zu verschicken, es kommt jedoch niemals bei dem Gewerbeamt an.

    Antworten
  3. Anregung aus einer E-Mail zur Digitalstrategie:
    Zu Bürgerbeteiligung: die bestehenden Open Source Lösungen im Bereich von Civic Tech müssen eingeführt werden; einige Kommunen haben auch eigene Entwicklungen (e.g. Tübingen, Mannheim), es macht Sinn auch deren Erfahrung auszuwerten.

    Antworten
    • Vielen Dank für die Anregung. Im Jahr 2021 soll ein Bürgerbeteiligungstool eingeführt werden. Der Vorschlag, eine Open Source Lösung zu verwenden, wird vom Fachamt beim weiteren Projektverlauf von „Bürgerbeteiligung online: Sindelfingen, mach mit!“ (Handlungsfeld Verwaltung, Themenfeld Verwaltung extern) geprüft.

      Antworten
  4. Anregung aus einer E-Mail zur Digitalstrategie:
    Sifi goes Social: zusätzliche Netzwerke mitaufnehmen, e.g. Telegram (wie es die Landesregierung macht) und mastodon; bei dem mastodon ist man nicht von Facebook, Google & Twitter abhängig, da das Netzwerk dezentral und die Software Open Source ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar